Das Luzerner Theaterspektakel der freien Szene 21. MAI 2021 – 22. MAI 2021

Deadline: 30. November 2020
Ein Projekt des Berufsverbandes t. Zentralschweiz in Koproduktion mit dem Luzerner Theater, Südpol, Theater Pavillon und Kleintheater Luzern
Die freie Tanz- und Theaterszene der Zentralschweiz schafft im Frühling 2021 erneut einen spektakulären Theater-Marathon: Das Luzerner Theater gibt für 20 Stunden ihr Zepter aus der Hand und stellt 15-20 Produktionen der Zentralschweizer Theater- und Tanzschaffenden der freien Szene (Laien – als auch professionellen Gruppierungen) ihre Räume zur Verfügung. Eine kulturelle Hausbesetzung der besonderen Art. Diese freundliche Übernahme des Luzerner Theaters wird ein unkonventionelles, vielseitiges, verrücktes und wildes Kultur-Spektakel. Es entsteht aus der Initiative aller Beteiligten und der freien Szene. Das Projekt FTO möchte die grosse Diversität der freien Tanz und Theaterschaffenden aufzeigen und fördern.

Mehr Informationen (PDF)